Geräte

Hier werden alle in der Smartha vorhandenen Geräte sowie weitere Informationen zu diesen aufgeführt. Ein Gerät stellt dabei ein in der bestehenden Hausautomation tatsächlich vorhandenes, smartes Gerät dar. Dieses kann physischer Natur (Hardware), aber auch virtueller Natur (Software) sein.

Die in der Tabelle gezeigten Informationen sind:
- ID: Die Smartha-interne Identifikationsnummer des Gerätes. - Name: Die Bezeichnung des Gerätes in der Smartha. - Raum: Der Raum, in welchem sich das Gerät befindet. Ein Gerät kann nur einem Raum zugeordnet sein. - Gruppen: Die Gruppen, welchen das Gerät zugeordnet wurde. - Familie: Die in der Smartha vorhandene Familie, welcher das Gerät angehört. - Adresse: Die Adresse des Gerätes selbst. - Gateway: Die Schnittstelle der Familie, an welcher das Gerät angelernt ist.

screenshot

Aufruf der Seite

Zum Administrationsbereich gelangt man durch Auswahl des Punktes "Administration" im Benutzermenü der UI (Profil-Icon in der Titelleiste). Alternativ gelangt man vom Steuerungsbereich aus zur Administration, indem ein Element über die entsprechende Schaltfläche zur Konfiguration geöffnet wird.

Die Konfiguration der Geräte ist im Navigationsbereich auf der linken Seite des Administrationsbereichs unter dem Punkt "Inventar" zu finden.

Gerät hinzufügen

Ein neues Gerät kann über die Schaltfläche "Gerät hinzufügen" in der Titelleiste der Kachel in das Inventar der Smartha aufgenommen werden.

screenshot

Dabei sind mindestens die folgenden Daten anzugeben: - Familie: Die Familie, der das neue Gerät angehört. - Gateway: Die Schnittstelle zur gewählten Familie, über welche das neue Gerät erreicht werden kann. - Geräte: Die Art oder Gruppe von Geräten, zu der das neue Gerät gehört.

Alle weiteren anzugebenden Informationen variieren je nach den zuvor gewählten Einstellungen. Nach Angabe der erforderlichen Daten sind die in der Smartha UI angezeigten Anweisungen zu befolgen, um ein Gerät in das Inventar der Smartha aufzunehmen. Sollten keine weiteren Anweisungen angezeigt werden, kann das neue Gerät mit einem Klick auf "Gerät hinzufügen" in die Smartha übernommen werden. Mit einem Klick auf "Abbrechen" wird der Vorgang beendet und das Inventar wird wieder geöffnet.

Gerät bearbeiten

Ein im Inventar vorhandenes Gerät kann bearbeitet werden, indem beim jeweiligen Eintrag in der letzten Spalte der Tabelle das Icon zum Editieren ausgewählt wird. Nachdem änderungen am Gerät vorgenommen wurden, müssen diese durch einen Klick auf "Speichern" oder "Speichern und zurück" übernommen werden. Alternativ können die änderungen durch einen Klick auf "Abbrechen" verworfen werden.

Allgemeine Einstellungen

screenshot

An erster Stelle werden allgemeine Informationen zum Gerät aufgelistet. Der Name des Gerätes sowie die Zuordnungen können hier angepasst werden. Dabei kann jedes Gerät ausschließlich einem Raum zugeordnet werden. Bei den Gruppen gibt es keine Begrenzung für die Zahl der Zuordnungen. Die Zuordnung eines Gerätes zu Räumen und Gruppen ist optional und kann auch über die Einstellungen der Gruppe oder des Raumes erfolgen.

Konfigurationsparameter bearbeiten

über die Schaltfläche "Konfigurationsparameter bearbeiten" unterhalb der allgemeinen Informationen können weitere, gerätespezifische Einstellungen vorgenommen werden. Die zur Verfügung stehenden Konfigurationsparameter variieren je nach Gerät und verfügbarer Daten eines Gerätes.

screenshot

Heizprogramme bearbeiten

Heizungssteuerungen, welche Temperaturprofile unterstützen, steht eine Schaltfläche "Heizprogramme bearbeiten" unterhalb der allgemeinen Informationen zur Verfügung. Mit dieser können Temperaturprofile in einem grafischen Editor bearbeitet werden.

screenshot

Im farbig hinterlegten Bereich werden die aktuellen Daten eines Temperaturprofils grafisch aufbereitet dargestellt. Der farbig hinterlegte Bereich stellt dabei ein Diagramm dar, dessen vertikale X-Achse die Temperaturwerte und horizontale Y-Achse die Zeitwerte aufweist. Die Temperaturverläufe werden als Liniendiagramm angezeigt, wobei jede änderung der einzustellenden Temperatur zu einem bestimmten Zeitpunkt als Knotenpunkt (oder auch "Node") dargestellt wird. Per Drag&Drop (Klicken und Ziehen) können diese Nodes an beliebigen Punkten im Diagramm platziert werden.

Unterhalb des Diagramms stehen verschiedene Auswahlfelder sowie Schaltflächen zur weiteren Bearbeitung der Temperaturprofile bzw. des aktuell angezeigten Diagramms bereit: - Programm auswählen: Bei Geräten, welche mehrere Temperaturprofile unterstützen, kann hier das zu editierende Profil ausgewählt werden. - Tag auswählen: In diesem Feld kann der Wochentag gesetzt werden, dessen Temperaturprofil editiert werden soll. - Node hinzufügen: Fügt im Diagramm einen neuen Knotenpunkt für eine Temperaturänderung ein. - Node löschen: Löscht einen Knotenpunkt aus dem Diagramm. Der zu löschende Knotenpunkt muss zuvor per Klick markiert werden. - Daten kopieren: öffnet ein Popup, in welchem das aktuell eingestellte Temperaturprofil auf die weiteren Wochentage kopiert werden kann. - Daten wählen: Lädt die Einstellungen der Temperaturprofile, welche editiert werden sollen. Es kann zwischen den Daten des Gerätes selbst, einem zuvor definierten Gerätetemplate oder einem globalen Template gewählt werden.

Nachdem die gewünschten änderungen an den Profilen vorgenommen wurden, müssen diese mit einem Klick auf "Auf Gerät speichern" übernommen werden. Alternativ können die Daten mit einem Klick auf "Als Template speichern" als Vorlage gespeichert werden. Hier kann zwischen globalem Template und Gerätetemplate gewählt werden. Temperaturprofile, welche als Gerätetemplate gespeichert sind, können ausschließlich für das Gerät wiederverwendet werden, für welches das Template gespeichert wurde. Globale Templates hingegen können übergreifend für alle Geräte wiederverwendet werden, welche Temperaturprofile unterstützen. Bereits vorhandene Templates können mit Klick auf "Als Template speichern" überschrieben werden.

Mit einem Klick auf "Abbrechen" können alle bisher vorgenommen änderungen verworfen werden.

Kanäle bearbeiten

Unter den allgemeinen Einstellungen des Gerätes können die einzelnen Kanäle des Gerätes bearbeitet werden. Die Benennung und Bearbeitung der Kanäle ist hierbei optional.

screenshot

Um einen Kanal zu bearbeiten, muss zuerst durch einen Klick auf "Kanal benennen" der entsprechende Kanal ausgewählt und benannt werden. Anschließend wird dieser in der Tabelle der benannten Kanäle aufgelistet. Durch zusätzliche Steuerelemente in der letzen Spalte der Tabelle kann ein Kanal umbenannt oder seine Benennung entfernt werden.

Unter der Tabelle der Kanalnamen kann ein Kanal durch Klick auf die Schaltfläche "Zuordnung hinzufügen" einem Raum und mehreren Gruppen zugeordnet werden. Vorgenommene Zuordnungen können über die angebotenen Dropdown-Listen editiert oder entfernt werden. Ist ein Kanal keinem Raum und keiner Gruppe zugeordnet, wird dieser nach dem Speichern nicht mehr in den Kanalzuordnungen aufgelistet.

Datenpunkte bearbeiten

Im letzten Bereich der Einstellungsseite des Gerätes können einzelne Datenpunkte bearbeitet werden.

screenshot

Durch einen Klick auf die Schaltfläche "Zuordnung hinzufügen" kann ein Datenpunkt einem Raum und mehreren Gruppen zugeordnet werden. Vorgenommene Zuordnungen können über die angebotenen Dropdown-Listen editiert oder entfernt werden. Ist ein Datenpunkt keinem Raum und keiner Gruppe zugeordnet, wird dieser nach dem Speichern nicht mehr in den Datenpunktzuordnungen aufgelistet.

Gerät löschen

Um ein Gerät aus der Smartha Zentrale zu löschen, muss dieses zum Bearbeiten geöffnet werden, indem beim jeweiligen Eintrag in der letzten Spalte der Tabelle das Icon zum Editieren ausgewählt wird. Durch einen Klick auf die Schaltfläche "Löschen" unterhalb der allgemeinen Einstellungen oder unterhalb der Kanal- und Datenpunkteinstellungen kann nach erneuter Bestätigung einer Sicherheitsabfrage das aktuell gewählte Gerät aus dem Inventar der Smartha Zentrale entfernt werden. Das Gerät wird hierbei lediglich aus der Smartha entfernt und bleibt in etwaigen Gateways vorhanden.