Frequently asked questions (FAQ)

Wofür steht 'smartha'?

'smartha' ist eine Abkürzung und bedeutet SMART HOME AUTOMATION.

Was kann ich mit der smartha steuern?

Mit der smartha können Sie alle gängigen Smarthome-Systeme verschiedener Hersteller protokollübergreifend steuern.

Welche App kann ich für die Steuerung der smartha verwenden?

Die smartha Zentrale kann über die App "CloudMatic" gesteuert werden. Des Weiteren soll die Steuerung über die bereits bekannte SmartHome-Oberfläche der EASY SmartHome GmbH erfolgen können. Dies wird mit einem Update der Oberfläche voraussichtlich gegen Ende 2019 möglich sein.

Kann ich meine smartha per Sprache steuern?

Ja, eine Sprachsteuerung der smartha bzw. der daran vorhandenen Geräte und Variablen ist möglich. Beispielsweise mit Amazon Alexa kann die Steuerung über den Skill "CloudMatic für Alexa 2.0" vorgenommen werden.

Die smartha findet meine Homematic CCU nicht, wie gehe ich vor?

Die Homematic CCU hat eine eigene Firewall-Konfiguration. Diese muss so eingestellt sein, dass ein Zugriff von der lokalen IP-Adresse der smartha erlaubt wird. Die Einstellungen sind auf der CCU WebUI zu finden unter "Einstellungen" > "Systemsteuerung" > "Firewall konfigurieren".

Wie werden die Geräte auf meiner smartha aktualisiert?

Die Geräte auf der smartha werden nicht automatisch aktualisiert. D.h. wenn eine Änderung an einem Teilsystem vorgenommen wird (z.b. ein Gerät gelöscht oder umbenannt), müssen die Daten des Teilsystems erneut mit der smartha synchronisiert werden. Dies geschieht im Administrationsbereich der smartha unter dem Punkt "Gateways". Hier kann in den Einstellungen eines Gateways ein erneuter Abgleich der Daten gestartet werden.